Spannende Angebote für die Gäste der Region

Die Sommersaison 2018 ist in vollem Gange und das mit einem speziellen Angebot – mit der neuen „WörtherseePlus-Card“+ Klagenfurt + Mittelkärnten“! Alle Übernachtungsgäste dieser drei Regionen erhalten die Card kostenlos bei ihren Unterkunftsbetrieben und können über 200 Vorteile in allen drei Regionen Anspruch nehmen: Eintritte, Ermäßigungen, geführte Wanderungen, Führungen, Gutscheine…! Eine Leistung der Regionen für ihre Gäste. Auch Betriebe des LEADER-Projektes Marktplatz Mittelkärnten sind dabei!

Die drei Tourismusregionen Wörthersee, Klagenfurt und Mittelkärnten ziehen in der heurigen Saison erstmals mit vielen attraktiven Angeboten im Rahmen der neuen „Wörthersee PLUS-Card/ Klagenfurt/ Mittelkärnten“ an einem Strang: Diese Card versteht sich als ein flächendeckendes Gästeangebot in allen drei Regionen. „Alle Urlaubsgäste, die in einer dieser Regionen nächtigen, haben von ihrem Beherberger Anspruch auf die kostenlose Karte“, erklärt Dr. Andreas Duller, Geschäftsführer der Tourismusregion Mittelkärnten. „So können auch die Gäste von Klagenfurt und Wörthersee die Angebote in Mittelkärnten nutzen, und somit unsere Region mit ihren vielen Facetten kennenlernen.“

Angebote für Übernachtungsgäste

Bonusleistungen bzw. Ermäßigungen gibt es bei der Burg Hochosterwitz, bei Hirter Brauerei-Führungen, beim Burgbau-Projekt Friesach, bei der Schokolade Erlebnis-Manufaktur Craigher, im Zwergenpark in Gurk, im Jaques Lemans Golfclub und im Freibad/Hallenbad/Sauna St. Veit. Im Strandbad am Längsee gibt es außerdem einen gratis Eintritt ab drei Übernachtungen!

Weitere Angebote mit ermäßigten Preisen sind die „WeinVerFührung am Längsee“ mit Weinverkostung im Georgium, eine Bier-Führung bei Gelter Bräu, eine „kulinarische Wildkräuterwanderung mit allen Sinnen“ in Brückl, „Erleben von längst schon vergessenem Handwerk“ in Metnitz, eine „Spurensuche in den Museen Hüttenberg“, Yoga am Moorquellsee, Smovey – das 8in1-Training am Längsee.

Besitzer der Regionscard erhalten außerdem Ermäßigungen auf den E-Bike-Verleih bei den Tourismusinformationen in St. Veit an der Glan und in Friesach!

Kostenlose Themen-Wanderungen

Die Tourismusregion Mittelkärnten selbst bietet als Eigenleistung für die Gäste wöchentliche, kostenlose geführte Wanderungen für Regionscard-Inhaber an. Und zwar zu den Themen „Am Vierbergeweg auf den Magdalensberg“, „Sagenhafter Urbansee“, „Burgen-Wanderweg Friesach“, „Kräutererlebnis Dreifaltigkeit am Gray“ und „Am Kräuterwanderweg zum Dichterhain.“ Eine gute Möglichkeit, Mittelkärnten zu erwandern und kennenzulernen. Die Wanderungen finden wöchentlich bis zum 30. Oktober 2018 statt!

Stadtführungen kostenlos

Außerdem bietet die Tourismusregion Mittelkärnten für die Regionscard-Besitzer gratis Stadtführungen an: In St. Veit an der Glan, wo einst der Herzog residierte, in der „uralten Höhensiedlung“ Althofen und in der Burgenstadt Friesach, auch als älteste Stadt Kärntens bekannt! „Diese Möglichkeiten, Kultur pur zu erleben, sollte genutzt werden“, so Dr. Duller. Die Stadtführungen finden jeweils freitags statt!

Die Broschüre „Wörthersee PLUS-Card + Klagenfurt + Mittelkärnten“ mit allen Angeboten ist in der Tourismusinformation am St. Veiter Hauptplatz 23 erhältlich, Tel. 042 12/ 45 608.

Infos: http://www.kaernten-mitte.at/de/articles/view/1355

Beitrag teilen!
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung teilen. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.