MACH MIT! – Realisierungswettbewerb – LEADER-Projekt „Fang die Sonne ein im Glantal“

Die Tourismusregion Mittelkärnten führt in Kooperation mit der Abteilung 3 des Amtes der Kärntner Landesregierung einen offenen, einstufigen Realisierungswettbewerb für die Errichtung von sechs Sonnenrastplätzen im Glantal durch.

Ziel des Wettbewerbes ist die Schaffung von künstlerisch gestalteten Rastplätzen an bestehenden Wanderwegen mit hohem Wiedererkennungswert, welche die unterschiedlichen Gemeinden und Orte verbinden.

Drei der gemeinsam mit den jeweiligen Gemeinden ausgewählten Rastplätze befinden sich in der freien Landschaft, drei weitere stehen in Bezug zu historischen Gebäuden und müssen auf die jeweiligen örtlichen Gegebenheiten reagieren. Die Rastplätze sind für 6 – 8 Personen zu konzipieren und sollen zeitgenössische Gestaltungen aufweisen. Die Verwendung von außentauglichem Holz aus der Region (Nockholz) ist zwingend

 Ausgabe der Auslobungsunterlagen am 16.01.2020 durch die Verfahrensorganisatorin: DI Stefanie Murero, Ausloberin: Tourismusregion Mittelkärnten GmbH

Gegenstand des Realisierungswettbewerbes: Erlangung von baukünstlerischen Vorentwürfen für die Schaffung von Sonnenrastplätzen auf ausgewählten Aussichtsplätzen im Glantal (Gemeinden St. Veit, Frauenstein, Liebenfels, Glanegg, St. Urban und Steuerberg)

Teilnahmeberechtigte: Kärntner Architektur- und Kunstschaffende sowie Landschaftsplaner

Auswahl der Siegerprojekte durch Preisgericht, das sich aus Vertretern der Landesregierung, Abteilungen 2, 3 und 14, der Diözese Kärnten, der Kärntner Holzstraße und der Tourismusregion zusammensetzt.

Konstituierung des Preisgerichtes sowie Hearing mit den Teilnehmern am 31.01.2020

Abgabe der Entwürfe bis 13. 03. 2020

 Jurysitzung am 20.03.2020

 Ausstellung der eingereichten Unterlagen im Innenhof des Rathaus St. Veit am Freitag 27. und Samstag, 28.03.2020

 Umsetzung der Rastplätze im Sommer 2020

Foto © Tourismusregion Mittelkärnten / Ferdinand Neumüller

Beitrag teilen!
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung teilen. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.