„Dachmarke Berg-Nockholz“

Projektträger: ARGE Nockholz
Projektdauer: 01.05.2011 – 28.02.2015
Förderprogramm: LEADER, Österr. Prog. zur Entwicklung des ländlichen Raums
Status: abgeschlossen

Die Nockregion besitzt ein enormes Potenzial in Bezug auf die Ressource Holz. Jedoch wurde das Holzangebot nicht optimal genutzt und die Präsentation der Unternehmen der Holz-Branche sowie das Kooperationspotenzial entlang der Wertschöpfungskette Holz nicht ausreichend ausgeschöpft. Durch dieses Projekt gelang die Entwicklung einer Dachmarke für die Holzarten Zirbe, Lärche und Fichte aus der Nockregion für alle regionalen holzverarbeitenden Betriebe. Somit konnte ein gemeinsames und gestärktes Auftreten der regionalen Betriebe entlang der Holz-Wertschöpfungskette erreicht werden.

Beitrag teilen!
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung teilen. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.